Adipositas

Diät-Tagebuch per SMS fällt Kindern leichter

Veröffentlicht: 24.11.2008, 05:00 Uhr

DALLAS (ars). Diät-Protokolle als SMS zu verschicken könnte Kindern beim Abspecken helfen. Das folgern US-Forscher aus einer achtwöchigen Studie mit 31 Kindern. Jene, die gezuckerte Getränke, Sport und Bildschirmzeiten altmodisch mit Stift auf Papier notierten, konnten dem Ernährungsberater erst nach einer Woche Bericht erstatten.

Diejenigen, die simsten, bekamen automatisch die Rückmeldung, wie gut sie ihre Aufgabe erfüllt hätten. Bei ihnen war die Chance verdoppelt, die Aufzeichnungen wirklich zu machen. Diät-Tagebücher erleichtern Studien zufolge das Abnehmen (Journal of Nutrition Education and Behavior 40, 2008, 385).

Mehr zum Thema

„CoronaUpdate“-Podcast

Die riskante Trias bei COVID-19

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden