Reisemedizin

Diagnostik bei Amöbiasis

Veröffentlicht:

DÜSSELDORF (skh). Fieber, Oberbauchschmerzen und blutige Diarrhoe bei Patienten, die aus den Tropen zurückkehren, sind typisch für eine Amöben-Infektion.

Sonographischer Nachweis eines Leberabszesses sichere die Diagnose, sagte Professor Christian Meyer beim Medica-Kongreß. Zur Diagnose einer invasiven Amöbiasis sei der Nachweis von Amöben-Antikörpern im ELISA-Test nötig, so der Mediziner aus Hamburg. Die Patienten werden mit Metronidazol oral oder i.v. behandelt.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Bildschirmdarstellung einer Magnetresonanz-(MR)-Mammographie. Deutlich sichtbar ein winziger Tumor in der Brust einer Patientin.

Onkologie und Palliativmedizin

Vitamin-C-Infusionen bei Fatigue und Schmerzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen