Robert Koch-Institut

Die Grippewelle ist noch nicht zu Ende

Veröffentlicht:

BERLIN. Die Zahl der akuten Atemwegserkrankungen ist zwar nicht mehr erhöht, aber immer noch ist nach Stichproben jede dritte Atemwegsinfektion durch Influenzaviren bedingt, berichtet die AG Influenza am Robert Koch-Institut (RKI). Die Grippewelle ist daher noch nicht zu Ende.

Bundesweit wurden in der Woche bis zum 5. April (14. KW) noch 4550 laborbestätigte Influenzafälle an das RKI übermittelt, jeder vierte Betroffene wurde stationär behandelt. Seit Beginn der Saison im vergangenen Oktober (40. KW) sind 174.833 laborbestätigte Influenzafälle gemeldet worden, außerdem 525 Ausbrüche mit mehr als fünf Erkrankungen, 37.189 stationär behandelte Patienten und 754 Todesfälle durch Influenzakomplikationen.

Nach der Typisierung werden die Erreger gut vom Impfstoff abgedeckt: 49 Prozent der zirkulierenden Erreger waren Influenza A(H3N2)-Viren und 51 Prozent Influenza A(H1N1)pdm09-Viren.

Die Grippewelle in dieser Saison ist damit deutlich milder verlaufen als die schwere Epidemie im Vorjahr. Im Winter 2017/18 waren mit 324.416 laborbestätigten Influenzafällen fast doppelt so viele Grippekranke gemeldet worden wie diesen Winter.

Im Vorjahr waren zudem 56.914 stationär behandelten Patienten sowie 1287 Todesfälle mit Influenza gemeldet worden. Insgesamt gehen die Experten von einer Exzess-Mortalität von über 20.000 Todesfällen im vergangenen Grippe-Winter aus. (eis)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

© designer491 / Getty Images / iStockphoto

Long-COVID

Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Long-COVID-Syndrom: Warum Frauen häufiger betroffen sind

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Infusionen bei Long-COVID

Long-COVID-Syndrom: Warum Frauen häufiger betroffen sind

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Tobias Hans, Landesvorsitzender der saarländischen CDU und Saarlands Ministerpräsident, spricht am 12.11.2021 im E-Werk bei der Landesvertreterversammlung der saarländischen CDU.

© Uwe Anspach / dpa

Corona-Impfung

BioNTech-Deckelung: Saar-MP Hans attackiert Spahn

Impfzentrum der Marke Eigenbau in Peine.

© Dr. Lars Peters

COVID-19-Impfung im früheren Getränkemarkt

Hausarzt richtet Corona-Impfzentrum ein – auf eigene Kosten

IT-Sicherheit in der Praxis: Als „die Atemschutzmaske des Computers“ titulierte der Heidelberger Cyberschutz-Auditor Mark Peters die Firewall.

© Michaela Schneider

Cyberschutz für Arztpraxen

Vom Passwort als Desinfektionsmittel