Infektionen

Dosierung von Antibiotika nach Körpergewicht?

NEU-ISENBURG (eb). Um die potenzielle Wirkung von Antibiotika zu optimieren, sollte das Körpergewicht bei der Dosierung berücksichtigt werden. Das fordern Ärzte im Fachblatt "Lancet".

Veröffentlicht:
Antibiotika nach dem Körpergewicht zu dosieren, könnte die Wirkung optimieren. © PhotoDisc / Ärzte Zeitung

Antibiotika nach dem Körpergewicht zu dosieren, könnte die Wirkung optimieren. © PhotoDisc / Ärzte Zeitung

© PhotoDisc / Ärzte Zeitung

Bei einem Mann von 90 kg und 1,90 m Größe ist die fettfreie Körpermasse doppelt so groß wie bei einer Frau von 56 kg und 1,50 m. Nach aktuellen Behandlungsrichtlinien würden beide Patienten zum Beispiel bei ambulant erworbener Pneumonie dieselben Dosen an Antibiotika erhalten, kritisieren Dr. Matthew E. Falagas und sein Kollege Dr. Drosos Karageorgopoulos vom Alfa-Institut für Biomedizin in Athen (Lancet 375, 2010, 248). Dosis-Probleme könnten hier besonders bei adipösen Patienten entstehen.

Antibiotika wie beta-Laktame, Vancomycin, Fluorochinolone, Makrolide, Linezolid, Sulfonamide und Fluconazol seien zwar für die Einheitsdosierung zugelassen. Es gebe jedoch Beobachtungen, dass die Mittel bei größeren Patienten höher dosiert werden sollten. "Ein Abstimmen der Antimikrobiotika-Dosierung auf die körperlichen Merkmale des Patienten könnte wichtig sein, um die maximale Wirksamkeit und Sicherheit der Therapie zu erzielen", so die Ärzte.

Dies sei bei infektanfälligen oder abwehrgeschwächten Patienten besonders wichtig. Bei Kindern werde schon lange pro kg Körpergewicht dosiert. Um komplizierte Berechnungen für die korrekte Dosierung zu vermeiden, sollten dafür Programme für Computer entwickelt werden.

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Claudia Vollbracht

© [M] Privat; Christoph Burgstedt / Getty Images / iStock

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Appell zur adjuvanten Vitamin-C-Therapie bei Krebs

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe
Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

© designer491 / Getty Images / iStockphoto

Long-COVID

Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Warten auf den PCR-Test: Abstrichröhrchen.

© Uwe Anspach / dpa

Bund-Länder-Runde am Montag

Corona-PCR-Tests: Ärzte und MFA sollen jetzt doch Vorrang erhalten

Ein Mann geht auf der Theresienwiese an einem Plakat der Aufschrift "Impfen" vorbei.

© Sven Hoppe/dpa

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Länder attackieren Corona-Impfpflicht im Gesundheitswesen