BUCHTIPP DES TAGES

EKG-Checkliste für die Kitteltasche

Veröffentlicht:

Bereits in dritter Auflage ist jetzt die Checkliste EKG von den Professoren Christian W. Hamm aus Bad Nauheim und Stephan Willems aus Hamburg erschienen. Nötig geworden ist die Neuauflage aufgrund aktueller und teilweise erheblich veränderter Leitlinien, etwa beim Vorhofflimmern, sowie aufgrund neuer Erkenntnisse bei Arrhythmien.

Die Nutzung der Checkliste ist dank eines Farbregisters sehr einfach: Der graue Teil steht für die Grundlagen der EKG-Ableitung, der grüne Teil gibt Hinweise zur Befundung und leitet den Leser mit Hilfe von Algorithmen vom Befund zur Diagnose. Genau umgekehrt ist es im blauen Teil - unter der jeweiligen Diagnose finden sich die jeweiligen EKG-Befunde, nicht ohne, dass man stichpunktartig das Wichtigste zum jeweiligen Krankheitsbild erfahren hat. Schließlich gibt es noch einen roten Abschnitt. Darin werden nicht-medikamentöse Therapien bei Arrhythmien, zum Beispiel die Defibrillation und die Schrittmachertherapie skizziert.

Im Anhang gibt es eine mehrseitige Tabelle mit den gebräuchlichen Antiarrhythmika sowie Reanimations-Algorithmen. Damit eignet sich der Band im Kitteltaschenformat als guter Ratgeber und treuer Begleiter für Medizinstudenten und Berufsanfänger. (ner)

Christian W. Hamm, Stephan Willems: Checkliste EKG, Georg Thieme Verlag, 3. Auflage 2007, 262 Seiten, Preis: 29,95 Euro, ISBN 978-3-13-106363-2

Mehr zum Thema

Britische Studie

Kaffee bringt Herz wohl nicht aus dem Tritt

Pilotstudie

Körpertraining mit Herzinsuffizienz: Da geht noch mehr

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was geschieht mit den Messdaten in der Diabetes-Cloud der behandelnden Diabetologenpraxis? Das ist für die Praxis keine banale Frage!

© Goffkein / stock.adobe.com

Offene Flanke

Datenschutz-Crux bei Diabetes-Clouds

Mobiles Impfteam im Einsatz in einem Alten- und Pflegeheim in Baden-Württemberg (Archivbild). Das RKI geht davon aus, dass im Herbst Boosterimpfungen in Altenheimen notwendig sein werden.

© Sebastian Gollnow / picture alliance

SARS-CoV-2

RKI warnt vor erneut schweren Corona-Ausbrüchen in Altenheimen

Bei hohem Infektionsgeschehen trotz Testkonzepten würden Ungeimpfte im Herbst ihre Kontakte reduzieren müssen, so Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU). (Archivbild)

© Frederic Kern / Geisler-Fotopress / picture alliance

Corona-Pandemie

Mehr Freiheiten für Geimpfte im Herbst?