AIDS / HIV

Effektive Vakzine gegen Affen-Aids-Virus

BEAVERTON (ple). US-Forschern ist es gelungen, einen Impfstoff gegen ein Affen-Aids-Virus herzustellen, der die Ausbreitung des Virus bereits frühzeitig nach der Infektion wirksam unterbindet.

Veröffentlicht: 12.05.2011, 17:23 Uhr

Wie die Forscher online in "Nature" berichten, ließ sich im Tierversuch mit dem Impfstoff eine lang wirksame T-Zell-Immunantwort aufbauen: 12 von 13 geimpften Affen waren noch nach mehr als einem Jahr vor einer Infektion mit dem Affen-Aids-Virus geschützt.

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich die bei der Entwicklung der Vakzine gewonnenen Erkenntnisse auch für die HIV-Vakzine-Entwicklung nutzen lassen.

Mehr zum Thema

HIV-Infektion

Cabotegravir: Potenzial zur PrEP-Spritze?

Umfrage

HIV-Praxen halten der Krise stand

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Viele Infizierte bleiben asymptomatisch

SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden