Herzschwäche

Ehrung für Forschung zu Transplantationsmedizin

Veröffentlicht:

DREIEICH (eb). Privatdozent Andres Beiras-Fernandez von der Klinik für Herzchirurgie München Großhadern ist von der Deutschen Transplantationsgesellschaft mit dem von der Biotest AG gestifteten, mit 10 000 Euro dotierten Rudolf Pichlmayr Preis ausgezeichnet worden.

Beiras-Fernandez untersucht den Einfluss von polyklonalen Antithymozyten-Globulinen (ATGs) auf das Gefäßsystem transplantierter Organe. Er hat herausgefunden, dass ATGs die Expression von Adhäsionsmolekülen an der Oberfläche von Lymphozyten und Granulozyten vermindern.

Mehr zum Thema

Krebstherapie

Chemo bei Brustkrebs: Schützen Statine das Herz?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Pandemie-Meldewesen

Deutschland im Corona-Blindflug