USA

Erhöhte Nachfrage bei Cholesterin-Screening

ATLANTA (ob). In den USA ist der Anteil der Personen, die sich vorsorglich auf erhöhte Cholesterinwerte untersuchen lassen, in den letzten fünf Jahren weiter gestiegen.

Veröffentlicht:

Das berichten Dr. Jing Fang und Kollegen von den Centres for Disease Control in Atlanta (MMWR 2012; 61:697). Sie stützen sich dabei auf Ergebnisse einer landesweiten Erhebung.

Danach stieg der Anteil der Personen, die ein Cholesterin-Screening veranlasst hatten, von 72.7 Prozent im Jahr 2005 auf 76 Prozent im Jahr 2009.

Frauen nahmen die Untersuchung häufiger in Anspruch als Männer, ebenso ältere Personen im Vergleich zu jüngeren.

Mehr zum Thema

Aktion „Gesünder unter 7 PLUS“

Seit fast 20 Jahren beim Thema Diabetes engagiert

Kooperation | Eine Kooperation von: Aktionsbündnis „Gesünder unter 7 PLUS"
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Handschlag mit sich selbst: Im MVZ können sich die Gesellschafter-Geschäftsführer selbst anstellen, so das BSG.

© Lagunov / stock.adobe.com

Bundessozialgericht

Selbsteinstellung im MVZ? Unter bestimmten Voraussetzungen möglich

Die meisten Behandlungsfehler passieren im stationären Bereich. Das lässt eine nicht repräsentative Analyse des Medizinischer Dienst Bundes vermuten. 

© Blue Planet Studio / stock.adobe.com

Behandlungsfehler-Statistik

MD-Bund: „Never Events“ endlich verpflichtend melden!

Schlafstörung? Da greifen viele Patienten eigenständig zu Melatonin. (Symbolbild mit Fotomodellen)

© Yakobchuk Olena / stock.adobe.com

Gastbeitrag

Schlafstörungen: Vorsicht vor unkritischem Melatonin-Einsatz