Epilepsie

Erstmals Spiegelneurone direkt nachgewiesen

Veröffentlicht: 14.04.2010, 19:20 Uhr

LOS ANGELES (ple). Erstmals ist es Forschern gelungen, Spiegelneurone im Gehirn von Menschen direkt nachzuweisen. Solche Neuronen, die Basis für Empathie, sind nicht nur aktiv, wenn man selbst etwas tut, sondern wenn man "nur" beobachtet, wie ein anderer etwas tut. Wie US-Forscher berichten, haben sie Spiegelneurone bei 21 Patienten mit Epilepsie mit elektrischen Ableitungen von mehr als 1100 Neuronen im frontalen und temporalen Kortex entdeckt (Current Biology online).

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden