Atemwegskrankheiten

Expertennetz Mukoviszidose gestartet

Veröffentlicht: 12.10.2007, 08:00 Uhr

FRANKFURT AM MAIN (eb). Das Frankfurter Universitätsklinikum ist die koordinierende Zentrale des ersten europaweiten digitalen Expertennetzes für seltene Erkrankungen.

EU-Komission und die Christiane-Herzog-Stiftung fördern Europäisches Expertennetz für Mukoviszidose. Das Modellprojekt mit dem Kürzel ECORN-CF (European Centres of Reference Network for Cystic Fibrosis) dient der Versorgung von Patienten mit Mukoviszidose in Europa.

Informationen im Internet: www.ecorn-cf.eu

Mehr zum Thema

Hotline 116117

Schnellere Einschätzung bei Corona-Verdacht

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Gespräche mit Eltern

So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

„ÄrzteTag“-Podcast

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden