Expertenrunden zu Krebskongress ASCO jetzt online abrufbar

NEU-ISENBURG (eb). Ab sofort bietet die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) auf ihrer Internet-Seite mehrere Live-Aufzeichnungen von Expertenrunden zum Jahrestreffen der American Society for Clinical Oncology (ASCO) in Chicago an.

Veröffentlicht:

In sechs Beiträgen werden die wichtigsten auf dem ASCO präsentierten Forschungsergebnisse präsentiert und diskutiert.

Damit will die Gesellschaft Ärzten zeitnah und fachlich fundierte Orientierung für die Behandlung von Patienten mit den wichtigsten Tumorarten geben, wie es in einer Mitteilung der DKG heißt.

Video-Expertenrunden und Kongressergebnisse

In den Video-Expertenrunden geht es um gastrointestinale Tumoren, gynäkologische Tumoren, Kopf-Hals-Tumoren, um Lungenkarzinome und das Nierenzellkarzinom sowie um urologische Tumoren.

Darüber hinaus greift das DKG-Internetportal in seinem Patientenbereich wichtige Kongressergebnisse auf und bietet die Informationen in einer für Patienten und Angehörige verständlichen Form an.

Im Patientenbereich gibt es zudem Video- und Audiointerviews mit DKG-Experten zu aktuellen Entwicklungen beim Melanom, bei Brust-, Darm-, Magen- und Lungenkrebs. Geplant sind Interviews zu Lungen-Ca und Lymphomen.

www.krebsgesellschaft.de/asco_2011

www.krebsgesellschaft.de/asco_2011_ patienten

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Jahrestagung Amerikanische Neurologen

Eine Frage der Entropie: Wie Psychedelika bei Depressionen wirken

Großes Reformpuzzle

So will Lauterbach den Krankenhaus-Sektor umbauen

Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“