Uni Heidelberg

Familien für Studienteilnahme gesucht

Veröffentlicht:

HEIDELBERG (eb). Wie treten Väter und ihre wenige Monate alten Kinder in gegenseitigen Kontakt? Wie äußert sich das beim gemeinsamen Spiel? Diesen Fragen gehen Wissenschaftlerinnen des Instituts für Psychosomatische Kooperationsforschung und Familientherapie am Universitätsklinikum Heidelberg im Rahmen einer neuen Familienstudie nach. Es werden noch Teilnehmer gesucht.

Teilnehmen können Familien mit erstgeborenem Baby im Alter von drei bis einschließlich sechs Monaten. Beide Eltern sollten über 18 Jahre alt sein und über ausreichend gute Deutschkenntnisse verfügen.

Als Dankeschön gibt es eine Teilnahmeurkunde mit Familienfoto vom Videotermin sowie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 Euro.

Weitere Informationen: Dipl.-Psych. Alice Eger, E-Mail : Alice.Eger@ med.uni-heidelberg.de Dipl.-Psych. Felicia Schröck, E-Mail: Felicia.Schroeck@med.uni-heidelberg.de Tel.: 062 21 / 56 47 15

Mehr zum Thema

Ratgeber für die Praxis

Wie Ärzte mit ADHS erfolgreich im Beruf sein können

Daten von 2020

Zahl der Borreliose-Diagnosen ist gestiegen

Das könnte Sie auch interessieren
Johanniskraut: Eine vorteilhafte Option bei einer Depression

© Tania Soares | EyeEm

Corona und Depression

Johanniskraut: Eine vorteilhafte Option bei einer Depression

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Johanniskraut kann mehr als bisher angenommen

© koto-feja, LordRunar | iStock

So wirkt Johanniskraut

Johanniskraut kann mehr als bisher angenommen

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Faktencheck: Johanniskrautextrakt vs. Citalopram

© ChristianChan | iStock

Depressionen behandeln

Faktencheck: Johanniskrautextrakt vs. Citalopram

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Das alte Muster 1 wird in die Einzelteile zerlegt und digitalisiert. Heraus kommt ein Stylesheet, das ganz ähnlich aussieht – aber mit Barcode.

© mpix-foto / stock.adobe.com

Praxis-EDV

So funktioniert die eAU auch ohne TI

Magenverkleinerung: Nach der Rechtsprechung des BSG komme eine solche bariatrische Operation nur als Ultima Ratio in Betracht.

© science photo library

Gewichtsabnahme durch Magenverkleinerung

Bundessozialgericht erleichtert Zugang zur bariatrischen Operation