Niereninsuffizienz

Forschungspreis zu Nierenersatz ausgeschrieben

Veröffentlicht: 28.03.2008, 05:00 Uhr

WUPPERTAL (mar). Der Verband Deutsche Nierenzentren der DDnÄ e.V lobt den mit 8 000 s dotierten, von Roche Pharma gestifteten Bernd Tersteen-Preis 2008 aus.

Damit soll die Forschung zur chronischen Niereninsuffizienz, besonders auf dem Gebiet der ambulanten Nierenersatztherapie gefördert werden. Arbeiten sind bis 15. Juli 2008 einzureichen.

Verband Deutsche Nierenzentren der DDnÄ e.V., PD Werner Kleophas, Postfach 13 23 04, 42050 Wuppertal, Internet: www.dnev.de

Mehr zum Thema

Therapeutische Konsequenzen gefordert

SARS-CoV-2 geht an die Nieren

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Versorgungslücken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden