Diabetes mellitus

"Gesünder unter 7": Nächste Aktion im August

Veröffentlicht:

FRANKFURT AM MAIN (Rö). Die bundesweite Diabetes-Aufklärungsaktion "Wissen was bei Diabetes zählt: gesünder unter 7" des Unternehmens Sanofi-Aventis informiert über aktuelle Themen zum Beispiel zur Insulintherapie, zu neuen Insulinpens, gesunde Rezepte zum Nachkochen von TV-Koch Johann Lafer und Bewegungstipps des 200-m-Sprintchampions und Diabetikers Daniel Schelling. Nach den Aktionen, die bereits in Braunschweig und in Erfurt stattgefunden haben, kommt die Aktion am 19. und 20. August 2010 nach Sulzbach ins Main-Taunus-Zentrum und am 11. und 12. November 2010 nach Heilbronn in die Stadtgalerie.

www.gesuender-unter-7.de

Mehr zum Thema

Übertragung ärztlicher Tätigkeiten

Wundversorgung: Verbände machen Weg für Modellprojekte frei

Nach CHMP-Sitzung im Juni

Welche neuen Optionen der Pharmakotherapie in Sicht sind

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Therapie mit GLP-1-RA: Mehr als nur Zuckerkontrolle

© Lilly Deutschland GmbH

Typ-2-Diabetes

Therapie mit GLP-1-RA: Mehr als nur Zuckerkontrolle

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Fallbeispiel: HbA1c 9,3 trotz Metformin: Wie Therapie intensivieren?

© Lilly Deutschland GmbH

Typ-2-Diabetes

Fallbeispiel: HbA1c 9,3 trotz Metformin: Wie Therapie intensivieren?

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Blick in ein Corona-Testzentrum in Berlin: Die KVen werden die Abrechnung der Testzentren nun doch weiter annehmen und Auszahlungen vornehmen.

© Christophe Gateau / dpa

Corona-Bürgertests

BMG und KBV verständigen sich über Abrechnung der Corona-Testzentren