Übergewicht

Gleich Lipidwerte kontrollieren?

Veröffentlicht:

ROM. Übergewicht und hoher Body-Mass-Index (BMI) könnten Hinweise darauf sein, dass auch die Blutfettwerte eine ungesunde Entwicklung nehmen, so eine verbreitete Meinung. Dass dem nicht so ist, hat die internationaleStudie DYSIS ergeben, die jetzt beim Europäischen Kardiologiekongress in Rom präsentiert wurde, teilt die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie mit.

In DYSIS (Dyslipidemia International Study) wurden über 50.000 Patienten in 30 Ländern untersucht. Die Analyse ergab keinen Einfluss des BMI auf das LDL. Der Einfluss auf HDL und Triglyceride sei zwar statistisch signifikant, aber mit zwei bis drei Prozent in der Realität eher gering. Der BMI sollte daher nicht als Basis für die Durchführung eines Lipidprofils bei einem individuellen Patienten dienen. (eb)

Mehr zum Thema

Ergebnisse des Mikrozensus 2021

Normalgewichtig ist die Minderheit in Sachsen-Anhalt

Das könnte Sie auch interessieren
Neue Erkenntnisse zur Therapie der Herzinsuffizienz

kardiologie.org

Neue Erkenntnisse zur Therapie der Herzinsuffizienz

Anzeige | Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Deutschland und Lilly Pharma Deutschland
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Der Bundesgesundheitsminister bei der Eröffnung des 126. Deutschen Ärztetags. Bei der neuen GOÄ beißt BÄK-Präsident Reinhardt bei Karl Lauterbach auf Granit.

© Michaela Illian

126. Deutscher Ärztetag

Lauterbachs Reform-Agenda lässt die GOÄ außen vor