In Europa

Große Unterschiede beim Kaiserschnitt

Veröffentlicht: 10.03.2015, 16:29 Uhr

LONDON. Jede dritte Gebärende in Deutschland entbindet per Kaiserschnitt, in Zypern sind es 52 und in Schweden 17 Prozent, wie der Vergleich von 26 Ländern Europas ergeben hat (BJOG 2015; online 9. März).

Die Raten steigen seit Jahren an. Mit 15,4 Prozent waren etwa die Hälfte der Sectio-Geburten in Deutschland geplant.

Auch hier variieren die Raten in Europa stark und reichen von 38,8 Prozent in Zypern über 25 Prozent in Italien bis zu 7,7 Prozent in den Niederlanden und 6,6 Prozent in Finnland und Norwegen.

Plädiert wird für eine Analyse nationaler Praktiken und Leitlinien, um die beste Geburtsstrategie für jede Frau zu finden. (eis)

Mehr zum Thema

Coronavirus

SARS-CoV-2 in Muttermilch nachgewiesen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

Nikotinabusus

Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

ICD-10-Codes

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Verordnung auf dem Weg

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden