Centrum für Reisemedizin

Handbuch Reisemedizin neu aufgelegt

Das Handbuch Reisemedizin des Centrum für Reisemedizin CRM ist überarbeitet worden und nun in Neuauflage erschienen.

Veröffentlicht:

Düsseldorf. Das Handbuch Reisemedizin des Centrum für Reisemedizin CRM ist in überarbeiteter 57. Neuauflage erschienen. Das Standardwerk ermögliche nun über QR-Codes bei den reisemedizinischen Informationen der einzelnen Länder einen Zugriff auf fortlaufend aktualisierte Meldungen, teilt das CRM mit. Diese erschienen jährlich in 24 Ausgaben und könnten gemeinsam mit dem Handbuch Reisemedizin im Abonnement bezogen werden.

Der Länderteil mit Infos zu Infektionsrisiken und Reiseimpfungen für über 200 Länder sowie einem umfassenden Kapitel zur Malariaprophylaxe sei weiterhin das Kernstück des Handbuchs. Zudem enthalte es Checklisten zu beratungsrelevanten Themen für jeden Reisenden und liefere Beiträge zu speziellen Themen wie dem Sporttauchen oder Hinweise für die Beratung chronisch kranker Menschen. Länderkarten informierten über die geografische Verbreitung von Infektionskrankheiten.

Bezogen werden kann das Werk als Einzelexemplar für 59,90 Euro zuzüglich Versandkosten und im Abonnement (Jahresausgabe CRM Handbuch Reisemedizin inklusive 24 Ausgaben der CRM updates) für 78,90 Euro zuzüglich Versandkosten beim CRM oder über den Buchhandel. (eb)

Bestellformulare unter www.crm.de/medien/

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo sich sonst der „Fliegende Kuhstall“ dreht, wird jetzt geimpft: Karls Erlebnisdorf in Rövershagen.

„ÄrzteTag“-Podcast

900 Dosen AstraZeneca an einem Tag? Ein Hausarzt sagt, wie‘s geht

Auf der Erde wird es heiß: Hitzewellen sind besonders problematisch, da an Tagen mit mehr als 30 Grad Celsius die Sterbequote um etwa zehn Prozent steigt.

Weckruf beim DGIM-Kongress

Umwelt- und Klimaschutz ist Gesundheitsschutz!