Sportmedizin

Heute startet Benefiztour "Manni goes for Money"

Veröffentlicht:

Heute startet eine ungewöhnliche Benefiztour: Der Dialysepatient Manni Wesner aus Alsdorf bei Aachen will 900 Kilometer nach Chur in die Schweiz radeln, um Aufmerksamkeit für das Thema Nierenerkrankungen in der Bevölkerung zu wecken und gleichzeitig Spenden für ein Sportprojekt zu sammeln, das Betroffene unterstützen soll.

"Ich will zeigen, daß ich diese Herausforderung meistere, und möchte damit auch allen Mitpatienten Mut machen", sagte Wesner. "Durch den Sport kann man seinen körperlichen Allgemeinzustand verbessern und so der einen oder anderen Komplikation entgegenwirken."

An den Etappenzielen findet am Tag von Wesners Ankunft in den jeweiligen Dialysezentren ein "Tag der offenen Tür" statt. Die Aktion "Manni goes for Money" soll am 1. August in Chur ihren Höhepunkt finden. (ag)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Pandemie-Meldewesen

Deutschland im Corona-Blindflug