Epidemiologie

Jede sechste HIV-Infektion bei über 50-Jährigen

Veröffentlicht:

STOCKHOLM. Jede sechste HIV-Infektion in Europa wird inzwischen bei über 50-Jährigen diagnostiziert, berichtet die europäische Seuchenbehörde ECDC. Im Vergleich zu Jüngeren sind sie in fortgeschritteneren Stadien und haben sich meist heterosexuell angesteckt (Lancet Inf Dis 2017; online 26. September). In Deutschland stieg von 2004 bis 2015 die Infektionsrate bei über 50-Jährigen von 0,72 auf 1,81 pro 100.000. (eis)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Offener Brief an Minister Lauterbach

HIV-Versorger rufen nach Maßnahmen gegen Lieferengpässe

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Krankenversichertenkarte auf Geld

© Setareh / stock.adobe.com

Neuer Gehaltstarif

Das bedeutet die MFA-Tariferhöhung für Praxen

Nasenabstrich: Seit der COVID-19-Pandemie kennen das viele Menschen. Ob Schnelltests auch bei anderen Infektionen zum Einsatz kommen sollten, ist Gegenstand einer Diskussion.

© Frank Hoermann/SVEN SIMON/picture alliance

Diskussion

Schnelltests für Atemwegsinfektionen: Unfug – oder Schritt nach vorn?