ZNS-Tumoren/Hirntumor

Kostenlose Fortbildung zu Meningeosis neoplastica

Veröffentlicht: 19.06.2009, 05:00 Uhr

NEU-ISENBURG(eb). Das Unternehmen Mundipharma bietet Sonderdrucke der mit drei CME-Punkten zertifizierten Fortbildung "Meningeosis neoplastica - Diagnostik und individualisierte Therapie" an. Bei der Krankheit handelt es sich um die diffuse Aussaat von Tumorzellen in Liquor und/ oder Hirnhäute.

Diese Form der ZNS-Metastasierung tritt bei 5 bis 10 Prozent aller Krebserkrankungen auf und ist ein therapeutischer Notfall, bei dem sofort gehandelt werden muss. Bezug der kostenlosen Artikel: 06431/70 14 33 (Fax), medinfo@mundipharma.de oder unter www.mundipharma.de

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

Corona-Beschränkungen

Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

„Bei Ärzten hat sich die Wahrnehmung der Pflege verändert“

Pflegerats-Präsident Wagner

„Bei Ärzten hat sich die Wahrnehmung der Pflege verändert“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden