News online

Krebs im Urogenitaltrakt

Veröffentlicht:

ORLANDO. Highlights des "Genitourinary Cancers Symposium 2017" in Orlando sind ab sofort online abrufbar: Fünf deutsche Urologen stellen auf www.asco-direct-gu.de die Highlights der Veranstaltung vor. Die Referenten hätten sich für Abstracts mit besonderen Auswirkungen auf die klinische Praxis oder die Versorgungssituation in Deutschland entschieden, heißt es in einer Mitteilung zum online-Service. Es gibt Videobeiträge, Präsentationsfolien und PDFs etwa zu fortgeschrittenem papillärem Nierenzellkarzinom (pRCC), zu kastrationsresistentem Prostata-Ca oder zu muskelinvasivem Urothelkarzinom.

Die Janssen-Cilag GmbH ermöglichte diese Initiative exklusiv für Deutschland mit einem Educational Grant. ASCO DIRECT GU On Demand ist ein von der American Society of Clinical Oncology (ASCO) lizenzierter Informationsservice. (eb)

Zugriff über DocCheck-Account:: www.asco-direct-gu.de

Mehr zum Thema

Schnelle Fortbildung

Punkten mit der CME-Sommerakademie

CME-Kurs

Benignes Prostatasyndrom: Lässt sich die Progression verhindern?

15. bis 18. September

DGU-Kongress im Zeichen der eUrologie

Das könnte Sie auch interessieren
Management tumorassoziierter VTE

CME-Fortbildung

Management tumorassoziierter VTE

Anzeige | Leo Pharma GmbH
CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Empfehlungen

CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Anzeige | Leo Pharma GmbH
Die Ära der Immunonkologie: bessere Chancen für Krebspatienten

Immunonkologie mit dem Schwerpunkt Biomarker

Die Ära der Immunonkologie: bessere Chancen für Krebspatienten

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Prädiktion in der Immunonkologie mit Biomarkern

Immunonkologie mit dem Schwerpunkt Biomarker

Prädiktion in der Immunonkologie mit Biomarkern

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
OH-Ton – Trifft den Ton in der Onkologie & Hämatologie

CAR-T-Zelltherapie

OH-Ton – Trifft den Ton in der Onkologie & Hämatologie

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Eine Dame, die auf einen Bildschirm schaut und vor sich ein Smartphone in einer Halterung hat, wischt sich eine Träne von der Wange. Online-Therapie: Als Add-on-Therapie und zur Überbrückung der Wartezeit auf einen Therapieplatz hat sie ihren Stellenwert.

Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Angststörungen: Online-Therapie in Leitlinie aufgenommen

Personen unterschiedlichen Geschlechts und verschiedenen Alters bei der Gymnastik mit Gymnastikbällen.  Prävention sollte künftig eine stärkere Rolle spielen, fordern Bürger und Gesundheitsexperten. Aus dem „Krankheitssystem“ solle ein „echtes Gesundheitssystem“ werden.

Robert Bosch Stiftung will Neustart

„Echtes Gesundheitssystem“ statt „Krankensystem“