Nährwertangaben

Lebensmittelkennzeichnung spaltet Branche

Veröffentlicht: 10.05.2019, 08:38 Uhr

HAMBURG. Das führende deutsche Tiefkühlkostunternehmen Iglo verlässt den Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft BLL (Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde).

„Im Interesse der gesamten Lebensmittelindustrie möchte Iglo mit diesem Schritt ein Signal setzen, dass es auch Unternehmen mit einer anderen Haltung in Deutschland gibt und dass dieser Schritt eine überfällige, brancheninterne Debatte um die Zukunftsausrichtung einer wichtigen Interessenvertretung auslösen kann“, heißt es in einer Unternehmensmeldung vom Donnerstag.

Iglo wirft dem BLL in den eigenen Reihen „Hinterzimmerpolitik“ vor. Entzündet hat sich der Streit an der Lebensmittelkennzeichnung, für die der BLL ein eigenes, wie er sagt, in der Branche konsentiertes System präsentiert hat, während Iglo und andere Unternehmen als europäische Lösung auf den Nutri Score setzen. (maw)

Mehr zum Thema

Nachsorge

Nur jeder zehnte Krebs-Überlebende lebt gesund

Ernährung

Sechs Mythen über Milch

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden