Schlaganfall

Liste der Stroke Units im Internet

STUTTGART (Rö). Über eine Apoplex-Spezialstation, eine Stroke Unit, verfügen in Deutschland bereits 190 Kliniken. Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft gibt jetzt im Internet unter www.dsg-info.de eine Übersicht über die deutschen Stroke Units.

Veröffentlicht:

Schlaganfall-Spezialstationen ermöglichen, wie berichtet, eine optimale Therapie für Menschen mit Schlaganfall. Denn Qualität und Zeitpunkt der Erstbehandlung sind entscheidend für das weitere Schicksal eines Betroffenen. Auf einer Schlaganfall-Spezialstation werden die Patienten rund um die Uhr von einem speziell qualifizierten Arzt, in der Regel einem Neurologen betreut, berichtet Professor Martin Grond, Vorstand der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft und Chefarzt am Kreiskrankenhaus Siegen. Wichtige Voraussetzung ist ein Computertomografiegerät, das rund um die Uhr einsatzbereit ist.

Informationen im Internet unter: www.dsg-info.de

Mehr zum Thema

Kardiovaskuläre Hochrisikopatienten

Icosapent-Ethyl als neue Option zur Sekundärprävention

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Amarin Germany GmbH, Frankfurt am Main

Kardiovaskuläre Prävention

Mit Icosapent-Ethyl kardiovaskuläre Ereignisse weiter reduzieren

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Amarin Germany GmbH, Frankfurt am Main
Das könnte Sie auch interessieren
Johanniskraut: Eine vorteilhafte Option bei einer Depression

© Tania Soares | EyeEm

Corona und Depression

Johanniskraut: Eine vorteilhafte Option bei einer Depression

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Johanniskraut kann mehr als bisher angenommen

© koto-feja, LordRunar | iStock

So wirkt Johanniskraut

Johanniskraut kann mehr als bisher angenommen

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Faktencheck: Johanniskrautextrakt vs. Citalopram

© ChristianChan | iStock

Depressionen behandeln

Faktencheck: Johanniskrautextrakt vs. Citalopram

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Der Bundesgesundheitsminister bei der Eröffnung des 126. Deutschen Ärztetags. Bei der neuen GOÄ beißt BÄK-Präsident Reinhardt bei Karl Lauterbach auf Granit.

© Michaela Illian

126. Deutscher Ärztetag

Lauterbachs Reform-Agenda lässt die GOÄ außen vor