BUCHTIP

Minimal-invasive Op bei Leistenbruch

Veröffentlicht: 15.09.2006, 08:00 Uhr

Eine komplette Darstellung der minimal-invasiven Leistenhernien-Chirurgie haben Professor Reinhard Bittner aus Stuttgart, Privatdozent Bernhard J. Leibl aus Coburg und Dr. Martin Ulrich aus Stuttgart vorgelegt. Der Inhalt des Buches ist in vier Abschnitte gegliedert.

In den Grundlagen werden die Anatomie und die Bedeutung der Sonographie für die Diagnostik bei Leistenhernien erläutert. Ausführlich gehen die Kollegen zudem auf Indikationen und Kontraindikationen ein. Sie schildern auch, welche Operationsmethode für welchen Patienten und welche Hernie geeignet ist. Dabei werden auch die offen-chirurgischen Operationen berücksichtigt.

Der zweite Teil ist den minimal-invasiven Standardtechniken gewidmet sowie dem perioperativen Management. In den zwei anderen Abschnitten werden dann unter anderem technische Besonderheiten der einzelnen Operationsverfahren geschildert.

Angegeben werden persönliche wie evidenzbasierte Bewertungen minimal-invasiver Verfahren. Nützlich sind die praktischen Hinweise, wie etwa Komplikationen und Rezidive vermieden werden können. Und um Kosten geht es natürlich auch.

Ergänzt wird das Buch durch eine DVD mit Operationsvideos. Dem Anspruch des Werkes, zum Standardwerk für endoskopisch tätige Viszeralchirurgen zu werden, werden die Herausgeber mit der sehr detaillierten und in jeder Hinsicht umfassenden Darstellung gerecht. (ner)

Reinhard Bitter; Bernhard J. Leibl; Martin Ulrich (Hrsg.): Chirurgie der Leistenhernie - Minimalinvasive Operationstechniken. S. Karger AG Basel 2006, 346 Seiten, mit DVD. 87,00 Euro. ISBN 3-8055-7557-2

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden