Nephro Update bietet aktuellen Stand bei Nierenkrankheiten

WIESBADEN (eb). Für Ärzte mit nephrologischem Schwerpunkt oder Interesse an Nieren- und Hochdruckerkrankungen bietet das Nephro Update 2008 ein neuartiges Fortbildungskonzept. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Studien zu Nephrologie und Hypertensiologie. Das Update ist mit 16 CME-Punkten zertifiziert.

Veröffentlicht:
Für Patienten, die an einer Niereninsuffizienz erkrankt sind, ist die Dialyse ein wesentlicher Teil ihres Lebens.

Für Patienten, die an einer Niereninsuffizienz erkrankt sind, ist die Dialyse ein wesentlicher Teil ihres Lebens.

© Foto: Klaro

Die 13 Seminarthemen des Nephro-Update-Programms decken alle relevanten Themengebiete der Nephrologie ab. Sie werden unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Kai-Uwe Eckardt von der Universität Erlangen/Nürnberg und Professor Manfred Weber von der Universität Köln bearbeitet. Die Referenten präsentieren die relevanten Studien ihres Seminarthemas und kommentieren sie in einem einstündigen Vortrag. Während der Vorträge und in den Pausen stehen die Referenten und wissenschaftlichen Leiter für Diskussionen bereit.

Mit seinem schon in mehreren medizinischen Bereichen erprobten Fortbildungskonzept der Update Kongresse bietet sich das Nephro- Update-Seminar als kompakte zweitägige Fortbildungsveranstaltung an. Das erste Nephro Update findet am 30. und 31. Mai in Wiesbaden statt. Themen des Nephro Updates sind: Diagnostik und Progression, Glomerulonephritiden, erbliche Nierenerkrankungen, diabetische Nephropa-thie, akutes Nierenversagen, Hämo- und Peritonealdialyse, Systemerkrankungen mit renaler Beteiligung, Hypertonie, kardiovaskuläre Komplikationen, renale Anämie, Knochen- und Mineralstoffwechsel und Transplantation. Dazu kommt als Spezialthema die Bildgebung der Niere.

Jeder Teilnehmer erhält ein ausführliches Handbuch zum Seminar, in dem zusätzlich zu den präsentierten Daten weitere Studien vorgestellt und kommentiert werden. Zum Nachbearbeiten der Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer außerdem eine CD-ROM mit allen vollständigen Vorträgen.

Die Teilnahme am zweitägigen Nephro Update wird von der Landesärztekammer Hessen mit 16 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Weitere Informationen, das ausführliche Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet unter: www.nephro-update.com.

Die Online Anmeldung zum Nephro Update 2008 ist über diese Website möglich.

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Es gibt tierexperimentelle Studien, wonach Mikroplastik entzündungsverstärkend wirkt, wenn durch ein zusätzliches Agens die Tight junctions zwischen Darmzellen zerstört sind. Wenn also zu einer hohen Mikroplastik-Konzentration zusätzlich pathogene Faktoren hinzukommen, könnte dies entzündungsfördernd wirken, etwa bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa.

© Rochu_2008 / stock.adobe.com

Forschung

Beeinflusst Mikroplastik chronische Erkrankungen?

Charlotte Kleen

© Babett Ehrt/ Lichtbildwerkstatt

Porträt

Wie Charlotte Kleen Medizin in ihrer ganzen Breite kennenlernt

Mädchen geht chemischen Experimenten in einem Klassenzimmer nach, die Haare stehen ihr zu Berge.

© Andrey Kiselev / stock.adobe.com

Inkretinmimetika

GLP-1: Wie aus dem kleinen Hormon ein Rockstar wird