Kommentar

Neue Strategien gegen Influenza

Von Wolfgang GeisselWolfgang Geissel Veröffentlicht:

Die Wirksamkeit herkömmlicher Grippe-Impfstoffe ist bei alten Menschen und kleinen Kindern nicht optimal. Das liegt zum einen an den Präparaten, die heute hochgereinigte Virusantigene enthalten und deshalb im Vergleich zu den früheren Ganzvirusimpfstoffen sehr viel verträglicher sind. Die gute Verträglichkeit wurde dabei um den Preis einer etwas geringeren Immunogenität erkauft.

Hinzu kommt, dass Senioren als Zielgruppe für den Influenza-Schutz besonders immunogene Impfstoffe brauchen, da ein gealtertes Immunsystem weniger leistungsfähig ist. Kleine Kinder wiederum haben keine belastbare Grundimmunität gegen Influenzaviren, sie brauchen sogar zwei besonders wirksame Impfdosen.

Spezifische Impfempfehlungen in diesen Altersgruppen sind daher sinnvoll und werden von Impfexperten wie Privatdozent Michael Pfleiderer vom Paul-Ehrlich-Institut zur Diskussion gestellt: Alte Menschen und Abwehrgeschwächte sollten danach einmal mit adjuvierten Impfstoffen geimpft werden, kleine Kinder zweimal mit adjuvierten oder mit lebend attenuierten Impfstoffen (ein solcher Impfstoff ist für Deutschland in Sicht!). Für ältere Kinder und junge bis mittelalte Erwachsene reichen weiter herkömmliche Grippe-Impfstoffe aus.

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

© designer491 / Getty Images / iStockphoto

Long-COVID

Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Long-COVID-Syndrom: Warum Frauen häufiger betroffen sind

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Infusionen bei Long-COVID

Long-COVID-Syndrom: Warum Frauen häufiger betroffen sind

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Tobias Hans, Landesvorsitzender der saarländischen CDU und Saarlands Ministerpräsident, spricht am 12.11.2021 im E-Werk bei der Landesvertreterversammlung der saarländischen CDU.

© Uwe Anspach / dpa

Corona-Impfung

BioNTech-Deckelung: Saar-MP Hans attackiert Spahn

Impfzentrum der Marke Eigenbau in Peine.

© Dr. Lars Peters

COVID-19-Impfung im früheren Getränkemarkt

Hausarzt richtet Corona-Impfzentrum ein – auf eigene Kosten

IT-Sicherheit in der Praxis: Als „die Atemschutzmaske des Computers“ titulierte der Heidelberger Cyberschutz-Auditor Mark Peters die Firewall.

© Michaela Schneider

Cyberschutz für Arztpraxen

Vom Passwort als Desinfektionsmittel