Neuauflage

Notfallausweis für Herzpatienten

Veröffentlicht: 10.07.2013, 08:48 Uhr

FRANKFURT AM MAIN. Die Deutsche Herzstiftung rät Herzpatienten zum Notfallausweis für den Geldbeutel. Denn Notärzte schauen meist zuerst im Geldbeutel nach, ob der Patient einen medizinischen Ausweis mit sich führt.

Weiß der Notarzt umgehend, etwa welche Medikamente eingenommen werden, welche Vorbehandlungen und Begleiterkrankungen vorliegen, kann das die Überlebenschancen des Betroffenen erhöhen, erinnert die Deutsche Herzstiftung.

Der jetzt in einer Neuauflage erhältliche Ausweis eigne sich gut für Reisen ins Ausland, weil er in Deutsch und Englisch abgefasst ist. (eb)

Der Notfallausweis ist kostenlos erhältlich auf: www.herzstiftung.de/notfallausweis

Mehr zum Thema

Im Mausmodell

Gentherapie mit H19 erfolgreich bei Herzschwäche

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
KBV-Spitze reagiert auf Rücktrittsforderungen

TI-Probleme

KBV-Spitze reagiert auf Rücktrittsforderungen

Welche Ernährung Akne verschlimmert

Mythen und Fakten

Welche Ernährung Akne verschlimmert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden