Orphan Drug: Hersteller wehrt sich gegen IQWiG-Urteil

BERLIN (eb). Das IQWiG hat das Gutachten zur frühen Nutzenbewertung von Pirfenidon (Esbriet®) in der Therapie der leichten bis mittelschweren idiopathischen Lungenfibrose (IPF) veröffentlicht. "Kein Zusatznutzen belegt" ist dabei das Urteil des Instituts über das Mittel nach Abwägung von Nutzen- und Schadensaspekten.

Veröffentlicht:

Pirfenidon ist das erste nach AMNOG beurteilte Orphan Drug. Für solche Medikamente gelte aber der medizinische Zusatznutzen durch das besondere Zulassungsverfahren bereits als belegt, so das Unternehmen InterMune Deutschland in einer Stellungnahme.

Grundlage der IQWiG-Bewertung sei die Festlegung einer nicht standardisierten und nicht evidenzbasierten Vergleichstherapie ("Best Supportive Care"). Dies habe zur Folge, dass über 1.000 Patienten aus den Zulassungsstudien (58 Prozent) nicht in die Bewertung eingegangen seien.

Auch seien wesentliche von Fachgesellschaften anerkannte patientenrelevante Parameter aus der Bewertung ausgeschlossen worden, etwa die FVC (forcierte Vitalkapazität), die eng mit dem Überleben korreliert.

Mehr zum Thema

Außerklinische Beatmung

Folgen, Chancen und Risiken des IPREG

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Was aus dem Salzstreuer kommt, ist nicht egal. Salz ist nicht gleich Salz. Herz und Gefäße profitieren von einem hohen Anteil Kaliumchlorid.

© Daniel Vincek / stock.adobe.com

Review und Metaanalyse

Viel Kaliumchlorid im Salz bringt Vorteile für Herz und Gefäße

Zwischen kardiovaskulären Erkrankungen und psychischen Störungen gibt es Zusammenhänge. Welche das sind, wird derzeit erforscht.

© paul_craft / stock.adobe.com

Kardio- und Neurologie

Bei frisch diagnostizierten Herzpatienten auf die Psyche achten!

Bundesweit soll es weiterhin eine Maskenpflicht in Bus, Bahn und Flugzeug geben, so sieht es der Entwurf des neuen Infektionsschutzgesetzes vor.

© Daniel Kubirski / picture alliance

Geplante Novelle

Infektionsschutz: Kakofonie der Änderungswünsche