Ernährungsmedizin

Praxisleitfaden zur Ernährung alter Menschen

Veröffentlicht: 13.12.2007, 05:00 Uhr

BERLIN (gvg). Konkrete Hilfe für das Management von Mangelernährung und Dehydratation bei alten Menschen bietet ein Praxisleitfaden. Den Leitfaden für Ärzte haben fünf Experten der geriatrischen Ernährungsmedizin mit Unterstützung von Baxter zusammengestellt. "Gedacht ist er für Klinikärzte, aber auch für Hausärzte und für das Pflegepersonal", sagte Dr. Ralf-Joachim Schulz vom Evangelischen Geriatriezentrum Berlin. Enthalten sind etwa Flussdiagramme zur Differenzialdiagnose von Wasser- und Elektrolytveränderungen, Hinweise zur enteralen und parenteralen Ernährung sowie zur Flüssigkeitstherapie. Außerdem gibt es Risikotabellen, die einschätzen helfen, wann eine Dehydratation bevorsteht. Der Leitfaden ist kostenlos.

Bezug per E-Mail unter der Adresse baxter@the-messengers.de

Mehr zum Thema

Nahrungsergänzungsmittel

Ohne Sternchen keine Werbung mit Gesundheit

Nahrungsergänzungsmittel

Einheitliche Regelungen bei Vitaminpillen und Co angestrebt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Sollen allein Ärzte die Berater Sterbewilliger sein?

Sterbehilfe-Gesetz

Sollen allein Ärzte die Berater Sterbewilliger sein?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden