Prostata-Karzinom

Prostatakrebs: Studie zu Ultraschall gestartet

DÜSSELDORF (eb). Ein bildgebendes Verfahren zur Diagnostik des Prostatakarzinoms, das HistoScanningTM, wird jetzt in einer prospektiven Studie validiert.

Veröffentlicht: 18.05.2012, 16:08 Uhr

Es liefert bei der transrektalen Untersuchung über hochauflösende Sonden mit je zwei Ultraschallköpfen dreidimensionale Bilder, deren digitale Daten durch zusätzliche Auswertungsmethoden verfeinert werden.

Der Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. und die Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. haben die Studie einer Mitteilung zufolge deutschlandweit in zehn Zentren initiiert. Mit ersten Ergebnissen wird in sechs Monaten gerechnet.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Praxisumbau wegen COVID-19

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Arzneimittelverordnung

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden