Pädiatrie

SPD-Fraktion fordert mehr Kinderschutz

Veröffentlicht:

BERLIN (bee). Die SPD-Fraktion im Bundestag will einen besseren Kinderschutz durchsetzen. Dazu fordern die sozialpolitische Sprecherin Anette Kramme sowie die Behindertenbeauftragte Silvia Schmidt die Bundesregierung auf, mehr für die Prävention von Adipositas bei Kindern zu tun.

Dazu gehöre auch das Schulobstprogramm, das allerdings von einigen Bundesländern abgelehnt wird. Laut der SPD-Kinderbeauftragten Marlene Rupprecht solle die schwarz-gelbe Koalition für einen verbesserten Kinderschutz ein Präventionsgesetz auf den Weg bringen.

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Kinder und Corona – Dick und depressiv durch die Pandemie?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen