Herz-Kreislauferkrankungen

Schon im Kindesalter vorbeugen

FRANKFURT/MAIN (eb). Viele Menschen glauben, Vorbeugung von Herz-Kreislauferkrankungen müsse erst ab einem Alter von 30 Jahren begonnen werden, wie die Deutsche Herzstiftung informiert.

Veröffentlicht:

Solche Erkrankungen werden jedoch bereits früh durch Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung und Rauchen begünstigt. Nach Schätzungen sind diese drei Faktoren insgesamt für rund 80 Prozent der Todesfälle in den Industriestaaten verantwortlich, so die Deutsche Herzstiftung.

Sie ruft die Bevölkerung dazu auf, sich früher um die eigene Herzgesundheit und die ihrer Kinder zu kümmern.

www.herzstiftung.de

Mehr zum Thema

Frühjahrstagung des Hausärztinnen- und Hausärzteverbands

Herzinfarkt oder Panikattacke? Der Chatbot weiß Bescheid

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nach Aufruf der KV Hessen

Budget-Protest? Wesentliche Leistungen müssen erbracht werden!

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps