Rheuma

Start-up-Ausschreibung der Rheumagesellschaft

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie schreibt 2010 wieder gemeinsam mit dem Kompetenznetz Rheuma die Förderung innovativer Forschungsprojekte in der Rheumatologie aus. Unterstützt werden die Projekte durch einen "unconditional grant" des Unternehmens Wyeth BioPharma. Projekte werden von einem unabhängigen Gutachtergremium nach folgenden Kriterien bewertet: innovative Forschungsansätze, deutlicher Bezug zur Rheumatologie und keine Fortsetzung laufender Arbeiten. Bewerbungsschluss: 31. Mai 2010.

www.dgrh.de/startup10.html

Mehr zum Thema

Rheumaforschung

TU Berlin richttet Professur für Zytometrie ein

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ein Gesetz soll Ärzte großzügiger für entgangene Leistungen durch die Corona-Pandemie entschädigen.

Ausgleichszahlungen für Ärzte

Gesundheitsausschuss spannt Corona-Schutzschirm weiter auf