Gentechnik

Stiftungsprofessur für Biotechnologie

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eb). Die von der Merck KGaA gestiftete Professur für Molekulare Biotechnologie an der Johann-Wolfgang-Goethe- Universität in Frankfurt am Main ist nun besetzt: Dr. Helge Björn Bode vom Institut für Pharmazeutische Biotechnologie der Universität des Saarlandes ist seit kurzem Merck-Stiftungsprofessor. Der 35-jährige Hochschullehrer gilt als ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Molekularen Biotechnologie, die sich mit dem Einsatz und der gezielten Nutzung biologischer Prozesse von Organismen und Zellen befasst. Das Unternehmen fördert die zunächst auf fünf Jahre festgelegte Professur mit 1,25 Millionen Euro.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Blautöne wirken beruhigend: Im Wartezimmer des Kardiologen Dr. Nils Jonas aus Heitersheim sind Bilder der Malerin Gerlinde Dettling zu sehen.

© Dr. Nils Jonas

Gemälde, Skulpturen, Siebdrucke

Die Kunst der Praxis

Quo vadis? Im Bundestag steht eine Orientierungsdebatte zum Thema allgemeine Corona-Impfpflicht an.

© Kay Nietfeld/dpa

Update

Orientierungsdebatte

Bundestag klopft das Thema allgemeine Impfpflicht ab