Innere Medizin

Substanz aus Rotwein hilft gegen Fettleber

Veröffentlicht:

BETHESDA (mut). Wenn schon viel Alkohol, dann wenigstens Rotwein! Diesen Schluss legt eine Untersuchung bei alkoholsüchtigen Mäusen nahe.

Gaben US-Forscher aus Bethesda den Tieren mit Alkohol-bedingter Fettleber Resveratrol, eine Substanz, die in Rotwein, Trauben, Erdnüssen und verschiedenen Beeren vorkommt, produzierte die Leber deutlich weniger Fett. Zugleich nahm der Fettabbau in der Leber zu (AJP 295, 2008, G833). Die Forscher sehen darin einen Hinweis, dass sich Resveratrol zur Prävention von und Therapie bei Fettleber eignen könnte.

Mehr zum Thema

COVID-19-Vakzine

Moderna beantragt EU-Zulassung für Corona-Impfstoff

Neues zu Arzneien 2020

Asthma und COPD: Mehr Komfort bei der Medikation

Vorhofflimmern

Geringeres Demenzrisiko nach Katheterablation

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Vakzin oder Placebo? Eine Impfspritze im Rahmen der Phase-3-Studie von Moderna an einem Studienzentrum in Florida.

COVID-19-Vakzine

Moderna beantragt EU-Zulassung für Corona-Impfstoff