Krebs

Symposium in Berlin zu Adulten Weichteilsarkomen

Veröffentlicht: 25.05.2010, 05:00 Uhr

BERLIN (eb). Weichgewebstumoren bedeuten eine besondere Herausforderung für die medizinische Praxis. Die Diagnostik und Therapie von Weichteilsarkomen steht deshalb im Mittelpunkt des 16. Berliner Onkologischen Sommerseminars - kurz BOSS. Das interdisziplinäre Seminar am 17. und 18. Juni 2010 - im Kaiserin Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7 in 10115 Berlin-Mitte - bietet mit Referaten aus den Bereichen Pathologie, Chirurgie, Radioonkologie und medizinischer Onkologie einen umfassenden Überblick über den aktuellen "standard of care" in der Therapie von Patienten mit Weichteilsarkomen.

Es ist zugleich das 2. Interdisziplinäre Symposium der "Interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft Weichteilsarkome" (IAWS) - einer Arbeitsgruppe der Deutschen Krebsgesellschaft. Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Berlin mit 9 Punkten der Kategorie A zertifiziert.

Tel.: 030 / 28 32 400, Fax: 030 / 28 24 136, E-Mail: info@berliner-krebsgesellschaft.de

Mehr zum Thema

Positives CHMP-Votum

Bald neue Therapie bei Myelom?

Globaler Langzeittrend

Weniger Leberkrebs durch Hepatitis, mehr durch Fettleber

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

Corona-Beschränkungen

Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

„Bei Ärzten hat sich die Wahrnehmung der Pflege verändert“

Pflegerats-Präsident Wagner

„Bei Ärzten hat sich die Wahrnehmung der Pflege verändert“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden