Diabetes mellitus

Symposium zu Diabetes und Nierenkrankheiten

BERLIN (eb). Zu einem Symposium über die Leitlinie "Diabetes und Nierenkrankheiten im Erwachsenalter" lädt das Unternehmen Baxter ein.

Veröffentlicht:

Dabei geht es um die Versorgungspraxis. Termin ist der 11. September 2011 von 13 bis 14 Uhr, und zwar im Estrel Convention Center in Berlin.

Professor Rüdiger Landgraf aus München analysiert die Qualitätsverbesserung durch strukturierte Behandlung, Dr. Bertil Oser aus Bernkastel-Kues erläutert die stadiengerechte Betreuung von Diabetikern mit Nierenkrankheiten.

info@die-fortbildungsakademie.de, www.die-fortbildungsakademie.de

Mehr zum Thema

KV Westfalen-Lippe

Online-Tool unterstützt Ärzte bei Regressen

Prävention wichtig

Häufigste Todesursache bei Typ-2-Diabetes ist Krebs

Juckreiz

Leitlinie zu chronischem Pruritus aktualisiert

Das könnte Sie auch interessieren
Therapie mit GLP-1-RA: Mehr als nur Zuckerkontrolle

© Lilly Deutschland GmbH

Typ-2-Diabetes

Therapie mit GLP-1-RA: Mehr als nur Zuckerkontrolle

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Fallbeispiel: HbA1c 9,3 trotz Metformin: Wie Therapie intensivieren?

© Lilly Deutschland GmbH

Typ-2-Diabetes

Fallbeispiel: HbA1c 9,3 trotz Metformin: Wie Therapie intensivieren?

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Durchgerechnet. Um dem hohen GKV-Defizit entgegen zu wirken, plant das Bundesgesundheitsministerium viele Maßnahmen – etwa den Zusatzbeitrag zu erhöhen.

© Wolfilser / stock.adobe.com

Update

Wegen GKV-Defizit

Koalition will Ärzte zur Kasse bitten – die reagieren vergrätzt