Patienten mit Rheumatoider Arthritis (RA) haben ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko. Das bestätigt jetzt eine Studie mit 10 805 Patienten: Danach ist die Sterberate an kardiovaskulären Erkrankungen bei Patienten mit RA um das 1,5fache höher als in der Bevölkerung (Ann Rheum Dis 65, 2006, 741).

Dabei ist die familiäre Belastung wichtig. Ohne eine solche Belastung war die Sterberate nämlich nur um 70 Prozent erhöht. War ein Elternteil an einer kardiovaskulären Erkrankung gestorben, war die Sterberate um den Faktor 1,7 erhöht, waren beide Eltern daran gestorben, um den Faktor 2,3.

Daß mit konsequenter Therapie bei Patienten mit RA die kardiovaskuläre Sterberate niedriger ist, ist erst kürzlich beim Europäischen Rheuma-Kongreß in Amsterdam bestätigt worden: "Bei Patienten mit RA-Diagnose nach 1990 ist die Herzinfarkt-Sterberate nur noch halb so groß wie bei Patienten, deren RA vor 1980 diagnostiziert wurde", so Dr. Alan Silman, Rheumatologe an der Uni in Manchester.

Welche Therapien es bei rheumatischen Erkrankungen gibt, steht heute in der Sommer-Akademie. Mit allen Folgen kann man insgesamt zehn CME-Punkte sammeln.

Besuchen Sie die Sommer-Akademie >>>

Mehr zum Thema

Junge Rheumatologen

Mit 3D-Modellen das Sonografieren leichter erlernen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Warten auf den PCR-Test: Abstrichröhrchen.

© Uwe Anspach / dpa

Bund-Länder-Runde am Montag

Corona-PCR-Tests: Ärzte und MFA sollen jetzt doch Vorrang erhalten

Ein Mann geht auf der Theresienwiese an einem Plakat der Aufschrift "Impfen" vorbei.

© Sven Hoppe/dpa

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Länder attackieren Corona-Impfpflicht im Gesundheitswesen

Warten auf den PCR-Test: Abstrichröhrchen.

© Uwe Anspach / dpa

Bund-Länder-Runde am Montag

Corona-PCR-Tests: Ärzte und MFA sollen jetzt doch Vorrang erhalten