Tipps zur Diagnostik der Tuberkulose

BERLIN (eb). Das Mycobacterium tuberculosis ist kein neues Superbakterium, sondern ein alter Bekannter: der Erreger der Lungentuberkulose.

Veröffentlicht:

Sie steht an der Spitze der tödlichen Infektionskrankheiten weltweit und gehört in Deutschland zu den meldepflichtigen Krankheiten.

Ihre Diagnose ist schwierig, und im Verdachtsfall sind verschiedene Labortests und Untersuchungen nötig.

Darauf weist das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) in seinem Faltblatt "Tuberkulose - Immer noch ein Problem" hin.

Kostenloser Download des Faltblattes auf: www.vorsorge-online.de

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Erforschung der Tuberkulose

Professorin Lalita Ramakrishnan erhält Robert-Koch-Preis 2024

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Neues Bundesinstitut

Pläne für Aufbau der Gesundheitsoberbehörde BIPAM konkretisiert

Lesetipps
Impressionen aus der Pandemie – künftig aber wohl öfter zu sehen. Das Impfangebot in Apotheken soll ausgeweitet werden.

© Jens Krick / Flashpic / picture alliance

Apothekenreform

Apotheken sollen künftig mit allen Totimpfstoffen impfen dürfen