Trotz leichten Infekts ist Impfen möglich

BERLIN (ddp.vwd). Eine leichte Erkältung oder ein einfacher Infekt sind keine Gründe, eine Grippe-Impfung zu verschieben, betont das Robert-Koch-Institut in Berlin. Verschoben werden sollte die Impfung jedoch bei allen Patienten, die an einer akuten Krankheit leiden.

Veröffentlicht:

Nach akuten Krankheiten sollte mit der Impfung mindestens 14 Tage bis zum Abklingen der Beschwerden gewartet werden, so Susanne Glasmacher vom Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin. Eine Schwangerschaft sei kein Hinderungsgrund für die Impfung. Problematisch kann die Vakzine für Hühnereiweiß-Allergiker sein.

Alle Menschen über 60 Jahre sowie chronisch Kranke sollten jetzt gegen Grippe geimpft werden. Der Schutz wird zudem medizinischem Personal oder Menschen in Berufen mit viel Publikumsverkehr empfohlen. Der Influenza-Impfstoff ist dabei für alle Altersgruppen geeignet. Kindern wird der Schutz allerdings nur empfohlen, wenn sie unter chronischen Krankheiten wie Asthma leiden.

Besonders für ältere Menschen oder Patienten mit geschwächtem Immunsystem kann Influenza lebensbedrohlich sein. So sterben selbst bei schwachen Grippewellen in Deutschland etwa 5000 bis 8000 Menschen, so das RKI.

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Markus Pfisterer ist Allgemeinmediziner in Heilbronn.

© Portraitfoto: privat; Hintergrundmotiv: [M] Kateryna_Kon / stock.adobe.com

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Nutzen von Vitamin-C-Infusionen bei stummen Entzündungen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe Naturmedizin
Referenten geben in Fortbildungen und Webinaren wichtige Impulse für die Praxis.

© Pascoe Naturmedizin

Fortbildungen und Webinare

Pascoe bietet regelmäßig Fortbildungen an

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Health Data Ecosystems - Gesundheitsdatenökosysteme

© Roche Pharma AG

3. Internationale Webkonferenz

Health Data Ecosystems - Gesundheitsdatenökosysteme

Kooperation | In Kooperation mit: Roche Pharma AG
Top-Meldungen