Wachstum

Über eine Milliarde Euro für Nahrungsergänzungsmittel

Veröffentlicht: 07.06.2018, 09:40 Uhr

FRANKFURT/MAIN. Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel (NEM) ist auch 2017 gewachsen: Nach Umsatz um 5,0 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro (zu Verkaufspreisen) und nach Absatz um 4,2 Prozent auf 172 Millionen Packungen. Das meldet das Beratungsunternehmen Iqvia.

Bevorzugt würden die Deutschen Nahrungsergänzungsmittel in Apotheken und Drogerien kaufen. Nach Absatz kamen Apotheken 2017 auf 33 Prozent NEM-Marktanteil, nach Umsatz auf 66 Prozent .

Drogerien hielten 36 Prozent Marktanteil (nach Absatz) und 12 Prozent nach Umsatz. Der Versandhandel ist mit nur sieben Prozent der Packungen im NEM-Geschäft noch schwach.

Nach Umsatz brachte es der Versand 2017 mit 15 Prozent aber immerhin auf mehr als die Drogerien. (cw)

Mehr zum Thema

Gentest NutriGenTM

Ernährungskonzept auf Maß

Ernährung

Zucker in Baby- und Kindertees wird verboten

Deutschland

Negativtrend bei der Jodversorgung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Trump: USA steigen aus der WHO aus

Mitten in der Corona-Krise

Trump: USA steigen aus der WHO aus

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden