BUCHTIPP DES TAGES

Übergewicht bei Kindern

Veröffentlicht:

Zehn Prozent aller Grundschulkinder in Deutschland sind zu dick. Es gibt viele Ursachen und Gründe für diese Entwicklung: Bewegungsmangel, Fehlernährung, familiärer Lebensstil, aber auch der soziale Status und die genetische Disposition gehören dazu.

In dem von Dr. Christine Graf, Dr. Sigrid Dordel und PD Thomas Reinehr herausgegebenen Buch "Bewegungsmangel und Fehlernährung bei Kindern und Jugendlichen" werden Ursachen und Folgen von Übergewicht beleuchtet. Dies geschieht aus der Sicht von Medizin, Pädiatrie, Ernährungslehre, Sportwissenschaft, Sportmedizin und Psychologie.

Möglichkeiten der Prävention und Gesundheitsförderung in der Familie, im Kindergarten, in der Schule, in Arztpraxen und durch kommunale Dienste werden beschrieben. Außerdem werden interdisziplinäre therapeutische Ansätze vorgestellt, die das Umfeld der Kinder mitberücksichtigen. Beschrieben wird dabei, welche Therapien effizient in verschiedenen Lebensbereichen angewendet werden können.

(eis)

C. Graf,S. Dordel, T. Reinehr (Hrsg.): Bewegungsmangel und Fehlernährung bei Kindern und Jugendlichen, Dt. Ärzte-Verlag, 1. Auflage 2006, 264 Seiten, 39,95 Euro, ISBN 3-7691-1224-5

Mehr zum Thema

Effekte vor allem bei Dicken

Vitamin C und E scheinen vor Parkinson zu schützen

Gesunde Ernährung

DANK kritisiert Ernährungsbericht der Regierung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Das DRK wird 100 Jahre alt: Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes formen am 13.01.2013 auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin ein Kreuz.

Hilfsorganisation

Das Deutsche Rote Kreuz wird 100 Jahre alt