Arthrose

Vibrationstraining, womit erfolgte es?

Veröffentlicht:

TÜBINGEN (hub). "Vibrationstraining ähnlich effektiv wie Krafttraining", berichteten wir am 6. August. In einer kleinen Studie hatte sich ein Vibrationstraining bei Gonarthrose einem herkömmlichen Krafttraining als gleichwertig erwiesen, was Kraftentwicklung und Schmerzreduktion betraf.

Was in dem Artikel fehlte, war die Angabe, welches Gerät verwendet wurde. Studienautor Dr. Walter Rapp teilt dazu mit: "Die von uns verwendete Vibrationsplattform ist das Galileo Sport des Unternehmens Novotec Pforzheim."

Mehr zum Thema

Mobilisierung und Knieschmerzen

Kniearthrose? Gehen hilft langfristig

DIP-Arthrose

Hände röntgen vor Biologika-Therapie!

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Plenardiskussion beim Hauptstadtkongress 2022: „Frauen machen Gesundheit, Männer führen: Wo bleibt Female Empowerment?“ Es diskutierten (von links:) Dr. Christiane Stehle, Tanja Heiß, Emily Troche, Moderatorin Katharina Lutermann, Dr. Susan Niemeyer, Frederike Gramm, Oberin Doreen Fuhr.)

© Rolf Schulten

Wenige weibliche Führungskräfte

Wie kommt das Gesundheitswesen zu mehr Chefinnen?