Warnung: Kinder können an Erdnüssen ersticken

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Bei Kleinkindern geht nach neueren Untersuchungen von Nüssen ein signifikant höheres Aspirationsrisiko aus als von kleinen Spielzeugteilen. Davor warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und verweist auf Daten der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Pneumonologie. Bei Spielzeug gibt es eine Kennzeichnungspflicht, mit der Aufsichtspersonen vor der Gefahr gewarnt werden. Das BfR empfiehlt daher für Nüsse einen ähnlichen Verbraucherhinweis.

Mehr zum Thema

Atemwegsinfekte

Sanofi reduziert den Preis für RSV-Prophylaxe Nirsevimab

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Lesetipps