Mykosen

Warnung vor Fußpilz-Sporen im Wäschekorb

MARBURG (eb). Wenn Fußpilz-Socken mit normaler Wäsche vermengt in der Waschmaschine landen und nicht bei mindestens 60° C gewaschen werden, können Sporen überleben und sich andere Familienmitglieder über die Wäsche anstecken.

Veröffentlicht: 06.06.2012, 14:46 Uhr

Wissenschaftler am Institut für Hygiene und Biotechnologie an den Hohenstein Instituten in Bönnigheim sind diesem Problem in umfangreichen Versuchen auf die Spur gekommen.

Socken von Personen mit Fußpilz sollten daher immer getrennt von der Wäsche der restlichen Familie aufbewahrt und sehr heiß gewaschen werden, rät das Deutsche Grüne Kreuz.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Gespräche mit Eltern

So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

„ÄrzteTag“-Podcast

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden