Pädiatrie

Wie Blutdruck bei Kindern richtig messen?

Veröffentlicht:

MAINZ (eb). Übergewicht bei Kindern ist ein Problem. Denn je höher der Body Mass Index ist, desto eher haben sie eine Hypertonie. Das hat erst kürzlich eine Studie mit 2300 acht- bis 16jährigen Schulkindern der Uni-Kinderklinik Leipzig bestätigt: Jedes zehnte adipöse Kind hatte auch zu hohen Blutdruck.

Beim Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin in Mainz haben jetzt Hausärzte Tips bekommen, was beim Blutdruckmessen alles wichtig ist, um aussagekräftige Werte zu erhalten. So sollte etwa die Manschette zwei Drittel des Oberarms bedecken, von der Messung am Oberschenkel wird abgeraten und nur die Riva-Rocci-Methode ist geeignet.

Lesen Sie dazu auch den Hintergrund: Bei Kindern ist Blutdruckmessen nach Riva-Rocci am Oberarm die beste Technik für aussagekräftige Werte

Mehr zum Thema

Interview zu Fibrodysplasie

FOP: Oft fallen zuerst die Großzehen auf!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend

Dossier

Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend