Buchtipp

Wissenswertes für Schmerzpatienten

Veröffentlicht:

Acht Millionen Menschen in Deutschland sind von chronischen Schmerzen betroffen. Schmerzkranke haben oft eine lange Vorgeschichte mit den verschiedensten medizinischen und chirurgischen Maßnahmen sowie erfolglosen Therapieversuchen. Betroffene erleben sich ihren Schmerzen hilflos ausgeliefert.

Und Partner, Familie, Freunde leiden mit. Selbsthilfe für Menschen mit chronischen Schmerzen und deren Angehörige bietet das Buch "Chronische Schmerzen" von Martin von Wachter.

Ðie Betroffenen werden dort abgeholt, wo sie stehen, ohne falsche Hoffnungen zu wecken. Die verschiedenen Schmerzerkrankungen sowie deren jeweilige Behandlungsmöglichkeiten werden in dem Buch differenziert dargestellt. Es werden Fallbeispiele aufgeführt sowie Kontaktadressen und konkrete Tipps genannt.

Zudem wird Online-Material zur Verfügung gestellt: Arbeitsblätter und Audio-Entspannungsübungen können kostenlos im Web heruntergeladen werden. (eb)

Von Wachter, Martin: Chronische Schmerzen - Mit Online-Material, Springer Verlag, 1. Auflage, 2012, XII, 107 S., 14 Abb., Brosch., 19,95 Euro, ISBN 978-3-642-19612-6

Mehr zum Thema

Springer Medizin

Live-Webinar zu Arthroseschmerzen

175 Jahre Anästhesie

Triumph über den Schmerz

175 Jahre Anästhesie

„Eine Aufgabe für kränkliche Mediziner“

Das könnte Sie auch interessieren
Management tumorassoziierter VTE

© Leo Pharma GmbH

CME-Fortbildung

Management tumorassoziierter VTE

Anzeige | Leo Pharma GmbH
CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

© Leo Pharma GmbH

Empfehlungen

CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Anzeige | Leo Pharma GmbH
Die Ära der Immunonkologie: bessere Chancen für Krebspatienten

© Bristol-Myers Squibb

Immunonkologie mit dem Schwerpunkt Biomarker

Die Ära der Immunonkologie: bessere Chancen für Krebspatienten

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Prädiktion in der Immunonkologie mit Biomarkern

© Alpha Tauri 3D Graphics / shutterstock

Immunonkologie mit dem Schwerpunkt Biomarker

Prädiktion in der Immunonkologie mit Biomarkern

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
OH-Ton – Trifft den Ton in der Onkologie & Hämatologie

© Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA

CAR-T-Zelltherapie

OH-Ton – Trifft den Ton in der Onkologie & Hämatologie

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt betont: Ärzte arbeiten nicht gern im ruinösen Wettbewerb.

© Wolfgang Kumm / dpa / picture alliance

Im Vorfeld des 125. Ärztetags

Bundesärztekammer stellt zwölf Forderungen an künftige Regierung

Noch ist er violett: Für die neue Formulierung von ComirnatyTextbaustein: war wird der Deckel eine andere Farbe haben.

© Sina Schuldt / dpa

Neue Formulierung

Comirnaty®-Handhabung wird für Praxen bald leichter