TIPP DES TAGES

Yoga hilft Männern mit Potenzproblemen

Veröffentlicht:

Gegen Sexualstörungen kann ausgewählten Männern zu Yoga geraten werden. Die Beobachtung, dass Yoga-Übungen auch die Sexualfunktion verbessern, wurde jetzt nämlich in einer Studie mit 65 Männern bestätigt (J Sex Med 2010; 7: 3460).

Die Probanden im Alter von 24 bis 60 Jahren nahmen an einem Yoga-Camp teil und füllten davor und zwölf Wochen später den Fragebogen "Male Sexual Quotient" (MSQ) aus. Nach dem Yoga-Training hatten sich bei den Männern nach ihren Angaben alle erhobenen Werte für die Sexualfunktion hochsignifikant gebessert.

Abgefragt wurden die Punkte Verlangen, Befriedigung nach dem Verkehr, Leistung, Selbstvertrauen, Partner-Synchronisation, Erektion, Kontrolle der Ejakulation sowie Orgasmus.

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Scharfe Kritik aus Hessen: Ministerpräsident Volker Bouffier am Donnerstag im Bundesrat.

Kein Einspruch

Bundesrat segnet „Bundes-Lockdown“ ab