Engagement gegen Schwindel

Zwei Forscher prämiert

FLÖRSHEIM (eb). Dr. Frank Waldfahrer aus Erlangen und Dr. Bernhard Baier aus Mainz sind mit dem diesjährigen HENNIG-Vertigo-Preis geehrt worden.

Veröffentlicht:

Waldfahrer erhielt die Auszeichnung wegen seiner klinischen Tätigkeit und der sozialmedizinischen Bedeutung seiner Themen; so engagierte er sich bei der Überarbeitung der verkehrsmedizinischen Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahrereignung bei Schwindel und Gleichgewichtsstörungen.

Bei Baier würdigte die Jury die Untersuchungen zu Otolithenbahn-, neuro- und zentralvestibulären Störungen, teilt das Unternehmen Hennig Arzneimittel/Flörsheim mit.

Mehr zum Thema

Spinale Muskelatrophie

Risdiplam als neue orale SMA-Arznei in Sicht

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ein Gesetz soll Ärzte großzügiger für entgangene Leistungen durch die Corona-Pandemie entschädigen.

Ausgleichszahlungen für Ärzte

Gesundheitsausschuss spannt Corona-Schutzschirm weiter auf