Westfalen-Lippe

Ärztenetz MuM nach Stufe 2 zertifiziert

Pünktlich zum 25-jährigen Bestehen erhält das Ärztenetz MuM von der KV Westfalen-Lippe eine Zertifizierung der Stufe 2 – als drittes Ärztenetz bundesweit.

Veröffentlicht:

Bünde. Triumph für das Ärztenetz „MuM – Medizin und Mehr“ aus dem westfälischen Bünde: Es ist von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe als Netz der Stufe 2 zertifiziert worden – als erst drittes bundesweit.

„Die Zertifizierung ist ein sehr großer Erfolg und eine tolle Anerkennung der jahrzehntelangen Arbeit bei MuM“, so die Geschäftsführerin Annette Hempen. Besonders freue sie, dass die Zertifizierung passend zum 25-jährigen Bestehen im kommenden Jahr erfolgt ist.

Netzarbeit erfordere viel Durchhaltevermögen und vor allem den Willen zur Kooperation, betont Dr. Hans-Jürgen Beckmann. Er ist Vorstand bei MuM und Ressortleiter Digitalisierung in der Agentur Deutscher Arztnetze. Gerade über diese lange Zeit habe man sich immer wieder den neuen Gegebenheiten in der Gesundheitsgesetzgebung anpassen müssen ebenso wie an regionale und aktuell pandemische Situationen. „Das schafft man in einer starken Gemeinschaft, mit einem kompetenten Team und vor allem dem Willen zur Innovation“, so Beckmann. (iss)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Alena Buyx, Vorsitzende Deutscher Ethikrat

COVID-19-Impfungen

Ethikrat: Ärzte sollten Impfreihenfolge weiter einhalten